PRAXISKONZEPT

 
 

Gemeinschaftspraxis
Frauenärztinnen Dresden

Rudolf-Renner-Str. 37
01159 Dresden

Tel.: 0351 421 54 32

 
 
 

Das Ganze ist für uns
mehr als die Summe seiner Teile.

Mit folgenden Grundsätzen  fühlen wir uns insbesondere
der gynäkologisch-geburtshilflichen Psychosomatik verpflichtet:

 
Fachliche Kompetenz
 
 

FACHLICHE KOMPETENZ

Durch kontinuierliche Weiterbildung und innerkollegialen Austausch aktualisieren wir unser medizinisches Wissen und haben das Ziel, unsere Behandlung an den Maßstäben einer evidence based medicine auszurichten. Wir verfolgen die Entwicklung der modernen Medizin kritisch und sind offen für Korrekturen im Sinne einer frauengerechten Gesundheitsversorgung.

 
Ganzheitliche Betrachtungsweise
 
 

GANZHEITLICHE BETRACHTUNGSWEISE

Wir verstehen Frauengesundheit als Ergebnis medizinischer, psychischer und sozialer Bedingungen und deren Wechselwirkungen und Krankheiten als Störungen in diesen Bereichen und deren Zusammenspiel.

Es ist uns wichtig, dieses Bedingungsgefüge im Blick zu behalten, die Patientin  in ihren Lebenszusammenhängen zu verstehen und ihr nach Möglichkeit einen Zugang zu diesem Verständnis zu eröffnen.

 
Respekt vor der Eigenverantwortung
 
 

RESPEKT VOR DER EIGENVERANTWORTUNG

Wir legen Wert darauf, bei der  Betreuung unserer Patientinnen deren Eigenverantwortlichkeit für ihre Gesundheit zu stärken und ihnen die Kompetenz für selbständige Entscheidungen nicht abzusprechen.

Wir verstehen dies als Ausdruck des Respektes vor der Individualität jeder Frau, ebenso auch als Schutz vor eigener Überforderung (Burn-out-Prophylaxe).

Bei der Begleitung von Frauen in Lebensübergängen (Pubertät und Adoleszenz, Schwangerschaft, Klimakterium) aber auch in Lebenskrisen, die mitunter Erkrankungen auslösen können, wollen wir unnötige Medikalisierung vermeiden und die Patientinnen dabei unterstützen, eigene Ressourcen zu entdecken und zu aktivieren.

 

© Frauenärztinnen Dresden | Impressum